4. Schülerhallensportfest des OSC

Am ersten Advent (27.11.2016) veranstaltete der OSC zum 4. Mal die Schülerhallenmeisterschaften der Leichtathletik in Odenthal. Am Start waren 109 Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren  von den Vereinen des TSV Bayer 04 Leverkusen, DJK Montania Kürten, LG Wipperfürth, TV Herkenrath und dem Oberodenthaler SC, die im Dreikampf (Medizinballwurf, Sprint, Standweitsprung) ihr Können zeigten.

Bei der anschließenden Pendelstaffel war die Stimmung auf dem Höhepunkt. Nach mehreren Vorläufen qualifizierten sind die Staffeln vom OSC, TSV Bayer Leverkusen und TV Herkenrath für den Endlauf.  Mit einem hauchdünnen Vorsprung gelang der Staffel des TSV Bayer Leverkusen der Sieg, knapp vor der Staffel vom TV Herkenrath. Die OSC Staffel erreichte den dritten Platz.

Am Ende ging der Pokal für die Mannschaftsauswertung verdient ebenfalls an TSV Bayer 04 Leverkusen, die mit der größten Mannschaft und erfolgreichsten Mannschaft angereist waren.

Über Treppchenplätze bei den OSC-Sportlerinnen und Sportlern freuten sich bei den kleinsten Mädchen Romy Schwarzer (W6) über Platz 1, ebenfalls erster wurde Tim von Laufenberg (M11) und Helena Mertens (W11), Lea Friedrich erreichte in ihrem ersten Wettkampf Platz zwei in dieser Alterklasse.

Zur kompletten Ergebnisliste
Hinweis zur Auswertung: Es fanden 2 Sprints zu je 25 m statt, die zu einer Gesamtlaufzeit addiert wurden, Standweitsprung = Bestweite x 2, Medizanballwurf = beste Weite

 

OSC Newsletter erhalten