9. Platz bei der Sportlerwahl für Lea Mertens

Am 04.04.2017 viel die Entscheidung über die Wahl zum Sportler des Jahres 2016 für die Region Rhein Berg. Jeweils zur Hälfte zählte die Meinung der Jury und die eingesendeten Stimmzettel aus dem Kölner Stadtanzieger und der Bergischen Landeszeitung, um die Sieger in der Kategorie Sportler, Sportlerin und Mannschaft 2016 aus der Region zu ermitteln.

Bei den Sportlerinnen gewann mit großem Vorsprung die Badmintonspielerin Carla Nelte (TV Refrath), die im letzten Sommer auch für das Nationalteam bei Olympia in Rio spielte. Bei den Herren gewann Alexander Heimann (Rhein-Berg Karate) als zehnfacher Deutscher Karatemeister. Die beliebteste Mannschaft stellte ebenfalls der TV Refrath mit dem Bundeliga-Badmintonteam.

Dank der vielen abgegebenen Stimmen aus dem OSC, Freunden und Bekannten freute sich Lea Mertens vom Oberodenthaler SC (Deutsche Meisterin im Fünfkampf/Leichtathletik 2016 ) als eine der jüngsten Sportlerinnen über Platz 9 bei den Frauen.

Ein Showprogramm der ebenfalls nominierten Kunstradfahrer von Blitz Hoffnungsthal und Tanzgruppe JazzLights rundeten die Gala ab, die von Sportmoderator Wolf-Dieter Poschmann moderiert wurde.

OSC Newsletter erhalten