Kraft & Schnelligkeit waren entscheidend beim 5. OSC-Schülerhallensportfest am 03.12.2017

Zum 5. Mal richtete der OSC am 1. Advent die Schülerhallenmeisterschaften in der Dreifachhalle in Odenthal aus. Draußen viel Schnee, drinnen duftete es herrlich nach Waffeln. Das und die sportliche Herausforderung ließen sich 95 Kinder aus 7 Vereinen nicht entgehen. Es reisten Mannschaften aus Wermelskirchen, Wipperfürth, Herkenrath und Leverkusen mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Alter zwischen 6 und 11 Jahre an, um sich im Dreikampf, der aus Sprint, Standweitsprung und Medizinballwurf bestand zu messen.

Die 10 Sportlerinnen und Sportler des OSC zeigten gute Leistungen im starken Teilnehmerfeld. Über Podestplätze freuten sich als Zweitplatzierte Romy Schwarzer (W7), ebenfalls gab es die Silbermedaille für Sofia vom Hofe, knapp dahinter belegte Viktoria Mertens Rang 3 (beide W11).

Spannend wurde es bei der abschließenden Mannschaftspendelstaffel, bei denen 8 Staffeln mit jeweils 6 Kindern aus 4 Vereinen (darunter stellte Leverkusen gleich 3 Staffeln) gegeneinander um den Einzug in den Endlauf antraten. Zum Schluß sicherte sich nach einem spannenden Finish die Staffel aus Leverkusen den Pokal, sie kamen nur knapp vor der Staffel des OSC in Ziel.

Ein abschließendes Dankeschön gab es auch für die Trainerinnen und Trainer der angereisten Mannschaften, die seit 5 Jahren immer wieder gerne an diesem Sportfest teilnehmen.

Danke sagen wir auch allen fleißigen Helferinnen und Helfer des OSC, die dieses Event am 1. Adventssonntag möglich gemacht haben.

OSC Newsletter erhalten