Lea Mertens wird Kreismeisterin im Vierkampf

Lea Mertens beim Weitsprung

Bei den Mehrkampfkreismeisterschaften Leichtathletik Verbandes Oberberg gewann Lea Mertens souverän mit über 200 Punkten Vorsprung den Vierkampf aus Sprint, Weitsprung, Kugelstoßen und Hochsprung mit 1.965 Punkten. Ebenfalls den Sprung auf das Treppchen schafften die jüngeren Schwestern. So wurde Helena bei der (W12) Zweitplatzierte mit 1.634 Punkten in ihrem ersten Vierkampf, Viktoria (W11) verpasst nur knapp Platz zwei und freute sich mit 1.168 Punkten über den dritten Platz. In der Alterklasse der W12 traten alle OSC-Sportlerinnen zum ersten Mal beim Vierkampf an und zeigten gute Leistungen. So wurde Lea Friedrich 4. und Larah Dreisbach, die zum ersten Mal im Trikot des OSC startete, erreichte Platz 6. und Saskia Wagner wurde insgesamt 8. Über eine neue Bestleistung im Weitsprung freute sich Leon Sun Tönsmann (M11) mit 4,13m, er wurde im Dreikampf 4. Bei den vom TV Herkenrath in der Belkaw Arena ausgerichteten Kreismehrkampfmeisterschaften waren am 02.07.2017 insgesamt 160 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus zahlreichen Vereinen des Kreises Oberberg am Start.

Gesamte Ergebnisliste KM Oberberg 02.07.2017

Ergebnisse der OSC-Sportlerinnen und Sportler

W14 – Vierkampf
1. Lea Mertens – 1.965 Punkte
8. Elisa vom Hofe – 1.550 Punkte

W 12 – Vierkampf
2. Helena Mertens- 1.634 Punkte
4. Lea Friedrich – 1.406 Punkte
6. Larah Dreisbach – 1.203 Punkte
8. Saskia Wagner – 1.091 Punkte

W11 – Dreikampf
3. Viktoria Mertens – 1.168 Punkte
5. Sofia vom Hofe – 1.041 Punkte
10. Anouk Schwarzer – 934 Punkte

M11 – Dreikampf

4. Leon Sun Tönsmann – 941
11. Lukas Wiemer – 656 Punkte

OSC Newsletter erhalten