Am 24.01.2016 ver­an­stal­te­te der TSV Bay­er Lever­ku­sen die Hal­len­kreis­meis­ter­schaf­ten der Jugend U14 und U16 des Krei­ses Ber­gi­sches Land (Kreis Berg und Kreis Ober­berg). Mit über 500 Sport­le­rin­nen und Sport­lern aus 28 Ver­ei­nen war die Kon­kur­renz sehr stark besetzt.

Der OSC war eben­falls mit 12 jun­gen Ath­le­tin­nen und Ath­le­ten in vie­len Ein­zel­dis­zi­pli­nen ver­tre­ten und erziel­te dabei sehr gute Leis­tun­gen. Im Ein­zel­nen star­te­ten die Jun­gen und Mäd­chen über die Sprint­stre­cke (60m), dem Weit­sprung, im Kugel­stos­sen, über die Mit­tel­stre­cke 800m und in der 4x100m Staf­fel.

In der männ­li­chen Jugend M12 gab es einen Kreis­meis­ter­ti­tel durch Anton Wan­ders im Weit­sprung (4,13m) zu beju­beln sowie einen Vize­ti­tel durch Tim von Lau­fen­berg beim 60m Sprint der M12 (9,4 sek.). Sebas­ti­an Ems kam im Kugel­stos­sen der M 14 auf einen guten drit­ten Platz (7,30m).

Lea Mer­tens konn­te in der Kon­kur­renz der Mäd­chen U14 naht­los an ihre letzt­jäh­ri­ge Erfolgs­se­rie im Kreis anknüp­fen. So freu­te sie sich über einen Kreis­meis­ter­ti­tel im Kreis Ober­berg im Weit­sprung (4,63m) und über zwei Vize­ti­tel beim Kugel­stos­sen (8,10m) und über 800m (3:07,42min). In der Gesamt­wer­tung des Krei­ses Berg lan­de­te sie damit auf einem her­vor­ra­gen­den zwei­ten Platz beim Kugel­stos­sen und dem drit­ten Platz im Weit­sprung.

Im 800m Lauf bei den Mäd­chen U14 freu­te sich Mie­ke Wan­ders über ihren Kreis­meis­ter­ti­tel in Ober­berg (3:07,35min).

Auch die 4x100m Staf­fel der Mäd­chen U14 des OSC in der Zusam­men­set­zung Julia Bloching, Eli­sa vom Hofe, Nina Krä­mer und Lea Mer­tens freu­te sich über ein tol­le Zeit von 59,80 Sekun­den über den Vize­ti­tel im Kreis Ober­berg.

Ins­ge­samt ein tol­ler Erfolg und Sai­son­start für die jugend­li­chen Ath­le­tin­nen und Ath­le­ten des OSC.