Tolle Bilanz mit 2 NRW-Mehrkampftiteln und weiteren guten Platzierungen.

Die Rei­se nach Hamm,  zur 4. Aus­ga­be des NRW-Lan­des­turn­fes­tes vom  20.–23. Juni 2019, tra­ten ins­ge­samt 11 Sport­le­rin­nen und Sport­ler des Obero­den­tha­ler SC an. Über 7000 Teil­neh­mer mit Ver­ei­nen aus ganz Nord­rhein­west­fa­len zähl­te die Ver­an­stal­tung ins­ge­samt. In die­sem Rah­men wur­den am Don­ners­tag, 20.06.2019 auch die dies­jäh­ri­gen NRW-Meis­ter­schaf­ten im Mehr­kampf aus­ge­tra­gen, die gleich­zei­tig zur Qua­li­fi­ka­ti­on der Deut­schen Mehr­kampf­meis­ter­schaf­ten gewer­tet wur­den.

Dabei zeig­ten alle Teil­neh­me­rin­nen star­ke Leis­tun­gen und am Ende freu­te sich der OSC über die NRW-Meis­ter­ti­tel von Lea (W16) und Hele­na Mer­tens (W14) im Leicht­ath­le­tik Fünf­kampf und über den 2. Platz von Kat­rin Koch (W20+).

Hele­na Lea Mer­tens wur­den NRW-Fünf­kampf­meis­te­rin­nen

Lea Mer­tens (W16) zeig­te sich in star­ker Form beim 100m-Lauf und erreich­te nach 13,62sec als ers­te das Ziel. Dies führ­te sich beim Weit­sprung mit gesprun­ge­nen 5,00m, im Schleu­der­ball­wurf mit 40,60m und Kugel­sto­ßen mit 10,85m fort. Nach 4 der 5 Dizi­pli­nen war dies ein sat­ter Vor­sprung, der auch auch beim abschlie­ßen­den und von ihr unge­lieb­ten 1.000m-Lauf aus­reich­te, um mit über 4 Punk­ten und einer Gesamt­punkt­zahl von 52,877 Punk­ten vor der Zeit­plat­zier­ten den Wett­be­werb sou­ve­rän zu gewin­nen und sich für die Deut­schen Mehr­kampf­meis­ter­schaf­ten zu qua­li­fi­zie­ren.

Ihre Schwes­ter Hele­na Mer­tens (W14) stei­ger­te ihre Best­mar­ke im Schleu­der­ball und zeig­te durch­weg in allen Dis­zi­pli­nen star­ke Leis­tun­gen. Als Bes­te beim Kugel­sto­ßen mit 9,02m und schnells­te Läu­fe­rin im 100m Lauf  mit 13,79sec. und Zweit­plat­zier­te beim abschlie­ßen­den 1.000m Lauf erreich­te sie ins­ge­samt 49,06 Punk­te. Auch Hele­na ließ die z.T. ein Jahr älte­re Kon­kur­renz fast 2 Punk­te hin­ter sich und erreich­te damit eben­falls die A‑Qualifikation für die Deut­schen Mehr­kampf­meis­ter­schaf­ten in Frank­furt.

Kat­rin Koch erreich­te Platz 2 im Fünf­kampf

Kat­rin Koch (W20+) prä­sen­tier­te sich in guter Form. Mit einer schnel­len 100m-Lauf­zeit von 13,92sec. kam sie als Zwei­te ins Ziel und erreich­te die­se Plat­zie­rung eben­falls beim Kugel­sto­ßen mit 10,62m. Beim Schleu­der­ball lief es noch bes­ser, mit einer Wei­te von 41,96m hat­te sie in die­ser Dis­zi­plin die Nase vorn. Nach fünf Dis­zi­pli­nen und einer Punkt­zahl von 51,471 freu­te sie sich über den 2. Platz in Ihrer Alter­klas­se und erreich­te eben­falls die A‑Qualifikation.

Lea Fried­rich bei der Boden­kür

Zum ers­ten Mal star­te­te Lea Fried­rich (W14-15) bei den NRW-Mehr­kampf­meis­ter­schaf­ten im Deut­schen Sechs­kampf, der aus drei leicht­ath­le­ti­schen und drei tur­ne­ri­schen Dis­zi­pli­nen besteht und die in zwei Blö­cken aus­ge­tra­gen wur­den. Im Vor­feld wur­den vie­le Trai­nings­ein­hei­ten absol­viert, um  den die 6 Dis­zi­pli­nen zu beherr­schen. Am Mor­gen ging es für die Leicht­ath­le­tik ins Ham­mer Jahn­sta­di­on zu den Dis­zi­pli­nen 100m, Weit­sprung und Kugel­sto­ßen. Dabei stei­ger­te Lea ihre Best­mar­ke beim Kugel­sto­ßen auf 7,69m. Am Nach­mit­tag nach meh­re­ren Stun­den Unter­bre­chung fand das Tur­nen in der schwül­hei­ßen Turn­hal­le statt. Dabei zeig­te sie gute Leis­tun­gen im Sprung und bei der Boden­kür. Nach allen 6 Dis­zi­pli­nen erreich­te sie am Ende 52,454 Punk­te und Platz 19.

Lothar Kem­pin bei der Dis­zi­plin Mini­tram­po­lin

Am Frei­tag und teil­wei­se schon am Don­ners­tag stan­den die Wahl- und Misch­wett­kämp­fe des 4. Turn­fes­tes auf dem Pro­gramm. Auch hier star­te­ten OSC-Ath­le­tin­nen und Ath­le­ten jeden Alters. Dabei freu­ten sich Sil­ke Mer­tens (W49) und Gabi Fried­rich (W52) über den ers­ten Platz in ihren Alter­klas­sen beim Leicht­ath­le­tik Wahl­vier­kampf. Beim glei­chen Wett­kampf gin­gen auch Iri­na Brandt (W29) und Knut Mer­tens (M49) an den Start und erreich­ten mit ihren Zei­ten und Wei­ten jeweils den 2. Platz. Beim tur­ne­ri­schen Wahl­wett­kampf wur­de Lothar Kem­pin (M71), als Trai­ner und Teil­neh­mer mit der meis­ten und längs­ten Erfah­rung, eben­falls Zweit­plat­zier­ter. Auch Ulli Fried­rich (M48) und Toch­ter Kim (W14) hat­ten viel Spaß beim Wahl­wett­kampf und erreich­ten Plat­zie­run­gen im Mit­tel­feld ihrer Alter­klas­se.

Eben­falls am Don­ners­tag und Frei­tag fan­den Ori­en­tie­rungs­läu­fe beim Lan­des­turn­fest statt, an denen Lothar und Sil­via Kem­pin, Kat­rin Koch, Tat­ja­na Kim­mel und Lea und Kim Fried­rich teil­nah­men.

 

Autorin: Silke Mertens

Pres­se­wart

Ergebnisse NRW Meisterschaft Leichtathletik Fünfkampf 2019

Mer­tens, Hele­na — Leicht­ath­le­tik Fünf­kampf W14-15
100-m-Lauf 13,74sec — 11,308 Pt.
1000-m-Lauf 3:51,5min — 8,641 Pt.
Weit­sprung 4,79cm — 10,538 Pt.
Kugel­stoß 3,00 kg - 9,07m — 9,07 Pt.
Schleu­der­ball 1,0 kg - 33,26m — 9,503 Pt.
49,06 Punk­te
1. Platz
Mer­tens, Lea — Leicht­ath­le­tik Fünf­kampf W16-17
100-m-Lauf - 13,62sec — 11,523 Pt.
1000-m-Lauf–  4:03,0min — 7,904 Pt.
Weit­sprung 5,00m — 11,00 Pt.
Kugel­stoß 3kg — 10,85m — 10,85 Pt.
Schleu­der­ball 1kg — 40,60m — 11,60 Pt
52,8 Punk­te 1. Platz
Koch, Kat­rin — Leicht­ath­le­tik Fünf­kampf W20+
100-m-Lauf — 13,92sec — 10,992 Pt.
1000-m-Lauf - 3:59,1min — 8,146 Pt.
Weit­sprung - 4,42m — 9,724 Pt.
Kugel­stoß 4kg - 10,62m — 10,62 Pt.
Schleu­der­ball 1kg - 41,96m — 11,989 Pt.
51,471 Punk­te 2. Platz

Ergebnisse NRW Meisterschaft Deutscher Sechskampf LK2 W14-15

Fried­rich, Lea
Sprung 11,25 Pt.
Stu­fen­bar­ren 3,90 Pt.
Boden 10,95 Pt.
Weit­sprung W: 4,08m — 8,976 Pt.
Kugel­stoß 3,00 kg W: 7,69m — 5,84 Pt.
100m-Lauf 14,88sec — 9,438 Pt.
52,454 Punk­te
19. Platz

Wahlwettkämpfe

Fried­rich, Kim — Misch­vier­kampf W14-15
Schwe­be­bal­ken 5,55 Pt.
Boden 14,10 Pt.
Mini-Tram­po­lin 7,9 Pt.
100m Lauf 16,71sec. — 6,97 Pt.
29,52 Pt. 47. Platz
Brandt, Iri­na — Leicht­ath­le­tik Wahl­vier­kampf W25-29
100-m-Lauf
15,84sec. — 8,07 Pt.
Weit­sprung3,85m — 8,47 Pt.
Kugel­stoß 4kg 5,94m — 5,94 Pt.
Schleu­der­ball 1,0 kgW: 19,575,59 Pt
28,07 Pt. 2. Platz
Mer­tens, Sil­ke — Leicht­ath­le­tik Wahl­vier­kampf W45-49
100-m-LaufW: 17,59sec —  5,96 Pt.
Stand­weit­sprung 1,73cm — 7,61 Pt.
Kugel­stoß 4kg 7,33m — 7,33 Pt.
Schleu­der­ball 1kg 28,75m — 8,21 Pt.
29,11 Pt. 1. Platz
Mer­tens, Knut — Leicht­ath­le­tik Wahl­vier­kampf M45-49
100-m-LaufW: 13,53 —  9,21 Pt.
Weit­sprung W: 4,48cm — 8,96 Pt.
Kugel­stoß 7,26kg W: 8,32m — 6,66 Pt.
Schleu­der­ball 1,5 kg W: 32,75m — 7,28 Pt.
32,11 Punk­te 2. Platz
Fried­rich, Ulli — Leicht­ath­le­tik Wahl­vier­kampf M45-49
100m-Lauf 17,17sec — 4,48 Pt.
Weit­sprung Stand 2,00m — 8,00 Pt.
Kugel­stoß 7,26kg 5,55m — 4,44 Pt.
Voll­ball 1,5kg — 12,50m — 5,00 Pt.
21,92 Pt.
6. Platz
Fried­rich, Gabi ‑Wahl­vier­kampf  W50-54
75-m-Lauf W: 12,65sec — 6,78 Pt.
Weit­sprung Stand 1,73m — 7,61 Pt.
Kugel­stoß 3,00 kg 7,29m — 7,29 Pt.
Voll­ball 1kg 13,60m — 9,07 Pt.
30,75 Punk­te 1. Platz
Lothar Kem­pin — Misch­vier­kampf M70-74
Sprung m. P1>P4 — W 13,15 — 8,15 Pt.
Pr.-Barren P1>P4  W 13,10 — 8,10 Pt.
Mini-Tram­po­lin W 3,90m — 8,9 Pt. 
25,15 Pt. 2. Platz