Das neue Jahr 2014 begann wie­der mit einem sport­li­chen High­light, dem 7. offe­nen Bad­min­ton­tur­nier des Dabring­hau­ser TV.

Hier­zu waren wie in den Jah­ren davor auch die Jugend­li­chen und Schü­ler des Obero­den­tha­ler Sport­clubs herz­lich ein­ge­la­den. Nach dem bewähr­ten Spiel­sys­tem muss­te jeder Spie­ler garan­tiert acht Dop­pel in wech­seln­der Beset­zung absol­vie­ren, die sich jeweils aus zwei bis maxi­mal drei Gewinn­sät­zen zusam­men­setz­ten. Es wur­de in zwei Spiel­klas­sen unter­schie­den, dem A- und B‑Feld, um die Spiel­stär­ke der Teil­neh­mer zu berück­sich­ti­gen. So kam es zu zahl­rei­chen span­nen­den Spie­len, die oft zu einem drit­ten Ent­schei­dungs­satz führ­ten.

Zu die­sem sie­ben Stun­den dau­ern­den Bad­min­ton­tur­nier am ers­ten Sonn­tag des neu­en Jah­res 2014 tra­ten vier sport­mo­ti­vier­te Spie­ler von uns an, die den OSC wür­dig ver­tre­ten haben: Aron Brückers, Chris­tin Dee, Jonas Key­sers und Phil­ipp Key­sers.

Wir freu­en uns sehr über eure erspiel­ten Plat­zie­run­gen und hof­fen, ihr hat­tet viel Spaß an dem Tur­nier und bleibt auch wei­ter­hin begeis­tert am Ball! In die­sem Sin­ne wün­schen wir euch ein gutes und erfolg­rei­ches Jahr 2014!

Ergeb­nis­se:

A‑Feld:

Chris­tin Dee: 13. Platz

B‑Feld:

Aron Brückers: 10. Platz

Jonas Key­sers: 12. Platz

Phil­ipp Key­sers: 9. Platz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.