Am Sonn­tag, den 04. Janu­ar 2015 war es wie­der so weit: Das neue Jahr wur­de mit einem sport­li­chen High­light begrüßt! Das 8. offe­ne Bad­min­ton­tur­nier des DTV wur­de aus­ge­tra­gen in Dabring­hau­sen aus­ge­tra­gen und wie jedes Jahr waren auch die jun­gen, moti­vier­ten Bad­min­ton­spie­ler des Obero­den­tha­ler Sport­clubs herz­lich ein­ge­la­den. Jeder Spie­ler hat­te acht Dop­pel in stän­dig wech­seln­der Beset­zung zu spie­len. Auf­ge­teilt wur­de wie üblich in zwei Spiel­klas­sen (A- und B‑Feld), um die Spie­le mög­lichst von Alter und Kraft her ange­mes­sen und fair zu gestal­ten. So wur­de über sie­ben Stun­den lang eine begeis­te­rungs­wür­di­ge Sport­art gespielt wie auch vie­le Kalo­ri­en ver­brannt.

Die­ses Jahr tra­ten vom Obero­den­tha­ler Sport­club in einer grö­ßer gewor­de­nen Kon­kur­renz ins­ge­samt drei Spie­ler an, wel­che fol­gen­de Plat­zie­run­gen in dem Tur­nier erspiel­ten:

A‑Feld:badminton_2015

Chris­tin Dee, 23.Platz

B‑Feld:

Aron Bru­eckers, 3.Platz
Björn Vogt, 10. Platz

Wir freu­en uns, dass 2015 mit Aron (rechts im Bild) auch der OSC auf dem Sie­ger­trepp­chen ver­tre­ten war.

Wir hof­fen, es hat euch Spaß gemacht und dass ihr auch 2015 wei­ter­hin am Ball bleibt! :o)