Obero­den­tha­ler Sport-Club erhält deutsch­land­wei­ten Son­der­preis der Spar­kas­sen-Finanz­grup­pe für außer­or­dent­li­ches Enga­ge­ment für das Deut­sche Sport­ab­zei­chen.

1-IMG_2465

Der Obero­den­tha­ler Sport-Club bekam für sein Enga­ge­ment einen Son­der­preis aus dem bun­des­wei­ten Sport­ab­zei­chen-Wett­be­werb 2015 aus den Hän­den von Mar­kus Weber, Ver­mö­gens­be­ra­ter der Kreis­spar­kas­se Köln in Oden­thal, über­reicht.

Die sport­lichs­te Gemein­de mit den meis­ten Sport­ab­zei­chen­in­ha­bern im Rhei­ni­schen-Ber­gi­schen Kreis gemes­sen an der Ein­woh­ner­zahl wur­de erst­ma­lig die Gemein­de Oden­thal. Ins­ge­samt haben dort 276 Sport­le­rin­nen und Sport­ler das Deut­sche Sport­ab­zei­chen abge­legt und somit eine Quo­te von 18,57‰ erreicht. Im Ver­gleich zum Vor­jahr mit nur 8,69‰ wur­de der Quo­te um fast 10‰ gestei­gert und reich­te damit für den 1. Platz im Rhei­nisch-Ber­gi­schen Kreis.

Die Stei­ge­rung von 128 auf 276 Deut­sche Sport­ab­zei­chen ist dem Enga­ge­ment des Obero­den­tha­ler Sport-Clubs in Zusam­men­ar­beit mit drei Oden­tha­ler Grund­schu­len ver­bun­den. Die Freu­de beim Obero­den­tha­ler Sport-Club war groß, denn genau das hat­te sich der Ver­ein für 2015 vor­ge­nom­men. Mög­lich wur­de dies durch die Teil­nah­me der Grund­schu­len Neschen, Eikamp und Oden­thal bei den ver­gan­ge­nen Gemein­de­meis­ter­schaf­ten der Leicht­ath­le­tik. 2014 droh­te den Gemein­de­meis­ter­schaf­ten nach vie­len Jah­ren mit schrump­fen­der Teil­neh­mer­zahl das Aus. Der Obero­den­tha­ler Sport-Club erar­bei­te­te als Aus­rich­ter der Meis­ter­schaf­ten ein Kon­zept zur 1-IMG_2454Zusam­men­ar­beit mit den Grund­schu­len. Gleich drei Grund­schu­len nutz­ten das Ange­bot, ihr Schul­sport­fest in die Gemein­de­meis­ter­schaf­ten zu ver­la­gern, und pro­fi­tier­ten von der Orga­ni­sa­ti­on des OSC als Aus­rich­ter der Ver­an­stal­tung und auch als Aus­wer­ter für das Deut­sche Sport­ab­zei­chen. So wur­den vie­le Schü­le­rin­nen und Schü­ler nicht nur Gemein­de­meis­ter, son­dern erreich­ten gleich­zei­tig mit den dort erziel­ten Leis­tun­gen auch die Anfor­de­run­gen für das Deut­sche Sport­ab­zei­chen 2015. Zusätz­lich prüf­ten die Schu­len noch wei­te­re Sport­ab­zei­chen­dis­zi­pli­nen in den Berei­chen Kraft, Schnel­lig­keit, Koor­di­na­ti­on und Aus­dau­er im Sport­un­ter­richt ab. So erhiel­ten 150 Kin­der im März erst­ma­lig das Deut­sche Sport­ab­zei­chen. Des wei­te­ren wur­den Deut­sche Sport­ab­zei­chen auch in den orts­an­säs­si­gen Ver­ei­nen, in der Ober­stu­fe des Gym­na­si­ums und bei der Sport­ab­zei­chen­grup­pe in Oden­thal abge­legt.

Die Spar­kas­sen-Finanz­grup­pe ver­lieh als Schirm­herr des Deut­schen Sport­ab­zei­chens dem Obero­den­tha­ler SC für sein beson­de­res sport­li­che Enga­ge­ment eine deutsch­land­wei­te Aus­zeich­nung, ver­bun­den mit einem Preis­geld von € 750. Bei der Über­ga­be durch Mar­kus Weber von der Kreis­spar­kas­se Köln in Oden­thal freu­ten sich mit Raphae­la und Frank vom Hofe und Sil­ke Mer­tens als Initia­to­ren noch vie­le jun­ge Sport­le­rin­nen und Sport­ler des OSC.

Der Obero­den­tha­ler Sport-Club diens­tags von 17.30 — 19.00 Uhr die kos­ten­lo­se Abnah­me von Leicht­ath­le­tik­dis­zi­pli­nen eben­falls im Dhünn­tal­sta­di­on an. In die­sem Jahr soll die Anzahl der Deut­schen Sport­ab­zei­chen für Oden­thal noch ein­mal gestei­gert wer­den, denn es gibt noch viel Poten­zi­al bei den Grund­schul­kin­dern, die in die­sem Jahr wie­der bei den Gemein­de­meis­ter­schaf­ten dabei sind. Zur Teil­nah­me bei den Gemein­de­meis­ter­schaf­ten am 03.09.2016 sind alle Oden­tha­le­rin­nen und Oden­tha­ler zwi­schen 6 und 105 Jah­ren herz­lich ein­ge­la­den. Gestar­tet wird in ver­schie­de­nen Alters­klas­sen, und die dort erziel­ten Leis­tun­gen kön­nen für das Deut­sche Sport­ab­zei­chen 2016 gewer­tet wer­den.

Zum Anmel­den  «<hier kli­cken »<

Pres­se­ar­ti­kel: Ber­gisch Lan­des­zei­tung 26.08.2016

artikel_blz_25082016_osc_verleihung_preis