Am 23. und 24.04.2016 wur­de in Duis­burg das 129. Kai­ser­berg­fest der aus­ge­rich­tet. Für unse­re OSC-Sport­le­rin­nen und Sport­ler hat sich die Fahrt dort­hin gelohnt, denn gleich am ers­ten Tag sicher­te sich die Damen-Vier­kampf-Mann­schaft mit erreich­ten 4.850 Gesamt­punk­ten den Titel und einen Wan­der-Pokal. In den Dis­zi­pli­nen 100m-Sprint, Weit- und Hoch­sprung und Kugel­sto­ßen erreich­te Kat­rin Koch den 1. Platz, Jani­na Oster­kamp wur­de 4. und Kath­rin Wia­te­rek  6.

Des Wei­te­ren gewann Kat­rin Koch noch den Wer­fer-Zwei­kampf mit Schleu­der­ball und Stein­wurf, Kath­rin Wia­te­rek wur­de 3. Und Jani­na Oster­kampf 4.

Caro­li­na Leut­ner gewann den Vier­kampf der weib­li­chen Jugend U18 mit her­vor­ra­gen­den 1620 Punk­ten.

Am Sonn­tag ging es bei fros­ti­gen Tem­pe­ra­tu­ren und extre­men April­wet­ter für die Jahr­gän­ge U16 erfolg­reich wei­ter. Bei den Drei­kämp­fen U12 stieg Ben Fischer als Zweit­plat­zier­ter auf das Podest. Bei der männ­li­chen Jugend U14 wur­de Jakob Schä­fer 3.  und in der Alters­klas­se U16 erreich­te Sebas­ti­an Ems den 3. Platz gefolgt von Tom Esser auf dem vier­ten Rang.

Bei der weib­li­chen Jugend U12 ver­pass­te Hele­na Mer­tens nur knapp den Sieg und wur­de 2., Vik­to­ria Mer­tens erreich­te den 5. Platz und Sas­kia Wag­ner wur­de 7. In der Alters­klas­se U14 gewann Lea Mer­tens gleich bei­de Titel in Drei- und Vier­kampf.

Ergeb­nis­lis­te Kai­ser­berg­fest 04 2016 (pdf)