Lea Presse

Oden­thal (ra). Eine Serie setzt sich auch in die­sem Jahr für Lea Mer­tens vom Obero­den­tha­ler Sport-Club in der Leicht­ath­le­tik fort. Im Drei­kampf ist die 11-Jäh­ri­ge aus Ber­gisch Glad­bach Her­renst­run­den der­zeit im Kreis unbe­siegt und erzielt per­sön­li­che Best­leis­tun­gen am Stück: 7,87 Sekun­den über 50 Meter, 35 Meter Schlag­ball und 4,12 Meter im Weit­sprung. So wur­de sie in die­sem Jahr trotz gro­ßer Kon­kur­renz in ihrer Alters­klas­se bereits jeweils Ers­te beim Leicht­ath­le­tik-Sport­fest in Duis­burg Kai­ser­berg, den NRW-Meis­ter­schaf­ten in Berg. Glad­bach und beim Sport­fest in Engels­kir­chen. Dort über­traf Sie die seit 10 Jah­ren bestehen­de Best­leis­tung und stell­te einen neu­en Mee­tin­g­re­kord auf. Am Frei­tag, 5. Sep­tem­ber fin­den im Oden­tha­ler Dhünn­tal-Sta­di­on die Gemein­de­meis­ter­schaf­ten statt, zu dem alle Oden­tha­ler von 8 bis 99 Jah­ren
ein­ge­la­den sind mit­zu­ma­chen. Alle dort erbrach­ten Leis­tun­gen kön­nen für das Deut­sche Sport­ab­zei­chen gewer­tet wer­den.