Mit vol­ler Begeis­te­rung und viel Moti­va­ti­on leg­ten in die­sem Jahr erst­ma­lig die Mäd­chen und Jun­gen der Kin­der-Turn­grup­pe im Alter zwi­schen 2 und 3 Jah­ren das Mini-Sport­ab­zei­chen “Jolin­chen” ab. Das Jolin­chen ist eine Aus­zeich­nung des Kreis­sport­bun­des Rhei­nisch-Ber­gi­scher-Kreis in Zusam­men­ar­beit mit der AOK Rheinland/Hamburg für Kin­der im Alter zwi­schen 2 und 7 Jah­ren. Für die früh­kind­li­che moto­ri­sche Ent­wick­lung ist es wich­tig, den Kin­dern schon im Klein­kind­al­ter ein brei­tes und abwechs­lungs­rei­ches Bewe­gungs­an­ge­bot zu bie­ten, um eine posi­ti­ve ganz­heit­li­che Ent­wick­lung zu unter­stüt­zen.

Mit­hil­fe des Jolin­chen-Mini-Sport­ab­zei­chens wer­den die Kin­der im Alter ab 2 Jah­ren an Bewegungs‑, Spiel– und Sport­an­ge­bo­te her­an­ge­führt und wer­den so moti­viert, ab dem 6. Lebens­jahr das Deut­sche Sport­ab­zei­chen abzu­le­gen, wel­ches der OSC sehr unter­stützt.

Mit viel Begeis­te­rung wur­den die Sta­tio­nen, die Übun­gen zur Kör­per­be­herr­schung, Koor­di­na­ti­on und Kraft beinhal­te­ten, ein­zeln erfolg­reich absol­viert. Die Kin­der hat­ten sicht­lich Spaß an die­sem klei­nen Sport­fest unter der Lei­tung der Übungsleiter/in  Chris­ti­na Schmidtbau­er und Wil­fried Schrei­ber. Stolz auf ihre sport­li­chen Leis­tun­gen waren am Ende nicht nur unse­re jüngs­ten OSC-Kin­der mit ihren Jolin­chen-Urkun­den, son­dern auch alle anwe­sen­den Eltern.