Abnahme Deutsches Sportabzeichen

Nächster Sportabzeichenabend in Odenthal:


Dienstag, 18. September 2018 - 18.30 Uhr

im Dhünntalstadion - kostenlose Teilnahme - bitte gültigen Führerschein oder Personalausweis mitbringen

                          ... einfach kommen, einfach ausprobieren!

In der Zeit zwischen den Oster- und Herbstferien bietet der OSC dienstags um 18.30 Uhr die Möglichkeit zur Abnahme der Disziplinen für das Deutschen Sportabzeichens an. Um zu gewährleisten, dass ein Prüfer/in anwesend ist, bitten wir um vorherige Kontaktaufnahme per E-Mail an: sportabzeichen@osc-sport.de

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen.

Die Anforderungen

  • Aus einer der vier Gruppen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination muss eine Übung mit den geforderten Bedingungen in der entsprechenden Geschlechts- und Altersgruppe absolviert werden.
  • Entsprechend der erbrachten Leistung werden Sportabzeichen in Bronze,  Silber und Gold vergeben
  • Die Schwimmfertigkeit muss bei Kinder/Jugendlichen einmalig nachgewiesen  werden, bei Erwachsenen ist der Nachweis fünf Jahre gültig. Übungsbeispiel:
    15 Minuten Dauerschwimmen oder Schwimmabzeichen in Bronze (nur Kinder)
  • Alle Übungen müssen innerhalb eines Kalenderjahres abgelegt werden.
  • Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 17 Jahre erhalten das Deutsche Sportabzeichen „Jugend“, Erwachsene ab 18 Jahre das „Deutsche Sportabzeichen“.
  • Die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens ist kostenlos.
    Kosten für Urkunden mit Abzeichen bei Erwachsenen € 4,- / Kinder & Jugend € 1,25

Sportabzeichenabnahme

  • Dienstag & Freitag, ab 18.30 Uhr
  • Dhünntalstadion Odenthal (nur angegebene Disziplinen)
  • zwischen Oster- und Herbstferien (Ausnahme Sommerferien, Feiertage)
  • vorherige Anmeldung an E-Mail: sportabzeichen@osc-sport.de
  • Ausweispapiere wie Personalausweis oder Führerschein mitbringen
  • Abnahme kostenlos
  • Übungsmöglichkeit während des Kindertrainings Die. 17.30-19.00 Uhr

Folgende Prüfungen sind im Dhünntalstadion möglich:

  Schnelligkeit
  • Sprint 30m (Kinder)
  • Sprint 50m
  • Sprint 100m
  Ausdauer
  • 800m (Kinder/Jugend)
  • 3.000m
  • 7,5km Walken
  Koordination
  • Weitsprung
  • Schleuderball
  • Seilspringen
  • Drehwurf (nur Kinder bis 12 Jahre)
  Kraft
  • Kugelstoßen
  • Standweitsprung
  • Medizinballwurf
  • Schlagballwurf (Kinder/Jugend)
  Schwimmen

kann in jedem öffentlichen Schwimmbad vom Bademeister abgenommen werden.

Hierzu drucken Sie bitte dieses Formular Sportabzeichen Schwimmnachweis DOSB 2018 (PDF) aus und legen es dem Bademeister zum Ausfüllen vor. Auch der OSC bietet nach Absprache Schwimmtermine mit eigenen Prüfern/Prüferinnen an. Bitte fragen Sie per E-Mail an.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an E-Mailadresse: sportabzeichen@osc-sport.de

Das Deutsche Sportabzeichen - Allgemeine Informationen

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Aus jeder dieser Disziplingruppen muss eine Übung erfolgreich abgeschlossen werden (Leistungsstufe Bronze). Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.

Das Deutsche Sportabzeichen kann von Männern und Frauen sowohl in der Bundesrepublik Deutschland als auch im Ausland (siehe unten) erworben werden. Voraussetzung ist das erfolgreiche Absolvieren der geforderten Leistungen.

Das Deutsche Sportabzeichen wird verliehen

  • als Deutsches Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche an Jungen und Mädchen, ab dem Kalenderjahr, in dem das 6. Lebensjahr erreicht wird
  • als Deutsches Sportabzeichen an Erwachsene, ab dem Kalenderjahr, in dem das 18. Lebensjahr erreicht wird.

Das Deutsche Sportabzeichen ist ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter und wird an Männer und Frauen verliehen, die in einem Kalenderjahr (01.01.-31.12.) die Leistungsanforderungen erfüllt haben. Pro Kalenderjahr kann es einmal erworben und beurkundet werden.

Auch Menschen mit Behinderungen können das Deutsche Sportabzeichen erwerben. Die Bedingungen für Menschen mit Behinderungen wurden vom Deutschen Behindertensportverband (DBS) im Einvernehmen mit dem DOSB festgelegt und sind im Handbuch „Deutsches Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen“ beschrieben.

Die zur Auswahl stehenden Disziplinen und die nach Alter und Geschlecht differenzierten Leistungsanforderungen für das Deutsche Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche und das Deutsche Sportabzeichen sind in den jeweiligen Leistungskatalogen geregelt.

Das Deutsche Sportabzeichen ist ein Leistungsabzeichen und kann auf den Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold erworben werden. Für den Erwerb empfiehlt sich eine gezielte körperliche Vorbereitung mit qualifiziertem Training, wie es vor allem von Sportvereinen wie dem OSC, aber auch von Sportabzeichen-Treffs angeboten wird. Am Training und den Prüfungen darf nur teilnehmen, wer gesund ist.

Die Mitgliedschaft in einem Sportverein ist keine notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.

Quelle Bild und Text: https://www.deutsches-sportabzeichen.de

Similar posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen