Viel Spaß beim “Tag des Sports”

Am 13.09.2014 hatte der OSC erstmalig zum  “Tag des Sports” eingeladen. Ein Tag für alle Sportinteressierte und Mitglieder, der unter dem Motto “Mitmachen, Ausprobieren und Spaß haben” stand. Ab 14 Uhr kamen die Besucher, die sich auf die vielen Stationen in der Turnhalle und auf dem Außengelände verteilten. Nach der offiziellen Eröffnung durch Raphaela vom Hofe zeigten Kinder und Jugendliche aus dem Bereich Judo eine Vorführung aus ihrem Trainingsprogramm. Über den ganzen Nachmittag verteilt konnte man sich verschiedene Darbietungen aus dem OSC Sportangebot ansehen. Dabei waren auch die jüngsten OSC-Mitglieder im Kinderturnen und die Damen der Step-Aerobic-Gruppe.

Aktives Mitmachen und Unterhaltung für die ganze Familie bot der “Tag des Sports”

Das Wetter spielte mit und so konnten alle Besucher die Außenstationen rund um das Turnhallengelände zum Mitmachen und Ausprobieren nutzen.

Beim Familienbiathlon ging es darum, in einer Mannschaft schnell zu rennen und Bälle gezielt zu werfen. Wer nicht traf, musste wie beim richtigen Biathlon Strafrunden laufen. Die schnellsten drei Familien freuten sich über Preise bei einer abschließenden Siegerehrung.

Unter Anleitung eines Übungsleiters probierten viele Kinder und Erwachsene das Springen auf einem Wettkampftrampolin, welches sich von der Federkraft nicht mit einem Gartentrampolin vergleichen lässt.

Auch das Angebot beim Speed-Stacking, dem Becherstapeln auf Zeit, wurde rege besucht. Die Beste schaffte es in einer Zeit von etwas über 2 Sekunden und freute sich über einen Preis.

“Kick it like …” hieß es beim Torwandschießen. Auch hier war über die ganze Veranstaltungszeit viel los, vielleicht auch weil es bei jedem Treffer einen Schokokuss als Belohnung gab?

Ein Balance-Training absolvierten Sportinteressierte auf einer gespannten Slackline, einem nur wenige Zentimeter breitem Band. Einige schafften sogar das Balancieren von einer bis zur anderen Seite.

Rund um das Schulgelände wurde auch ein kleiner Orientierungslauf für Kinder organisiert. Orientierungslauf ist ein Natursport für Jung und Alt. Die Kinder lernten dort, spielerisch die Orientierung mit einer Karte vom Schulgelände und suchten nach Markierungen, den sogenannten Postenstandorten.

Auch die Angebote in der Turnhalle wurden gut besucht. Auf einer Air track, einer langen mit Luft gefüllten Bahn, konnten die Besucher ausprobieren, wie die Turnprofis Sprünge und andere Turntechniken einstudieren. Hier konnten Kinder und Erwachsene beim Springen selbst erleben, wie viel Spaß die luftgefüllte Bahn bringen kann.

Zwei Möglichkeiten hatten die Kinder zum Mitmachen beim Parkours, einer neuen Trendsportart, bei der es aufgebaute Hinternisse es zu überwinden gilt. Unter fachkundiger Anleitung absolvierten Kinder einen Einsteiger-Kurs.

Auf dem Gesundheitsstand konnte man sich über die OSC-Sportangebote in Verbindung mit Gesundheitsprävention informieren. Gleichzeitig hatten die Besucher die Möglichkeit, sich von Fachpersonal den Blutzuckerspiegel und Blutdruck messen zu lassen.

Mit der Zeit mischten sich auch immer mehr Schmetterlinge, Tiger und Katzen unter die Besucher, denn beim Kinderschminken herrschte großer Andrang.

Ein Höhepunkt des Tages war der Auftritt der OSC-Trampolingruppe “Die fliegenden Chaoten”, die dieses Mal eine aufwendige und spektakuläre Flugshow im Westernstil einstudiert hatten. Meterhohe Sprünge und Salti ließen die begeisterten Besucher staunen.

Anschließend wurden die Gewinner der Tombola ausgelost. Hier möchten wir uns bei den vielen Sponsoren bedanken, ob Geldspenden, Sachpreise oder Gutscheine. Besonderen Dank gilt den Hauptsponsoren der Raiffeisenbank Odenthal eG, Hotel & Restaurant Wißkirchen und der Fa. Kimmel.

Gegen 18 Uhr ging dieser sportliche Tag in Neschen zu Ende, der dazu beigetragen hat, den Sportverein als Begegnungsstätte für alle Alterssgruppen interessant zu machen. Wir hoffen es hat allen viel Spaß gemacht.

Zum Schluss möchten wir auch ganz herzlich dem Organisationsteam mit Tatjana Kempin, Stefanie Barra, Kathrin Wiaterek und auch den vielen anderen Helfern und Kuchenspendern Danke sagen. Sie alle haben mit ihrem Engagement diesen tollen sportlichen Tag möglich gemacht!

Solch ein Tag kann nur doch viele Helferinnen und Helfer gestaltet werden. Vielen Dank!

Solch ein Tag kann nur durch die Mithilfe und Ideen von vielen fleißigen Helferinnen und Helfern gestaltet werden. Vielen Dank dafür!

OSC Newsletter erhalten

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen