3. NRW Landesturnfest Siegen – der OSC war dabei!

Über 20 Sportlerinnen und Sportler jeden Alters des OSC nahmen an dem 3-tägigen Landesturnfest in Siegen  an den angebotenen Wahlwettkämpfen beim Turnen, der Leichtathletik und Orientierungsläufen teil. Ein großer Spaß, besonders für die junge OSC-Truppe, die für zwei Nächte in einem Siegener Gymnasium einquartiert war.

Im Leichtathletik Fünfkampf für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert

Unsere Sportler unter den Besten in NRW

Presseartikel lesen - hier klicken!

Presseartikel lesen – hier klicken!

Lea Mertens (W12), Sebastian Ems (M13) und Katrin Koch (W20) qualifizierten sich  für die Deutschen Meisterschaften im Fünfkampf der Leichtathletik, welche im September (19. / 20.09) in Eutin an der Ostsee stattfinden. Erstmalig erfolgte die Punktewertung nach einem neuem System mit erhöhten Anforderungen. Umso größer war die Freude der jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach erreichtem Ziel. In diesem gewerteten Fünfkampf mit den Disziplinen Sprint, Weitsprung, Schleuderball, Kugelstoßen und dem abschließenden 1.000 Meterlauf wurden Katrin Koch und Lea Mertens jeweils dritte in Ihrer Altersgruppe, Sebastian Ems belegte den 5. Platz und qualifizierten sich somit direkt. Carolina Leutner (W15) schaffte einen guten 4. Platz und kann noch auf eine Teilnahme bei den Deutschen Meisterschaften über die B-Wertung hoffen. In vielen Disziplinen wurden bei strahlendem Wettkampfwetter neue persönliche Bestleistungen erzielt. Lea Mertens erreichte im 75m-Sprint 10,81 Sek , beim Kugelstoßen 7,36 m und 1.000 m Lauf in 3,55 Minuten. Katrin Koch stieß die Kugel auf eine Weite von 10,46 m. Sebastian Ems erzielte 4,42 m im Weitsprung, 7,40 m beim Kugelstoßen und 3,42 Min. im 1.000 m Lauf.

Im Wahlvierkampf konnte der OSC gleich zwei Sieger stellen: Janina Osterkamp gewann den Leichtathletik-Fachwettkampf (20-24 Jahre), Raphaela vom Hofe (45-49 Jahre) den Mischwettkampf, bestehend aus Leichtathletik und Rope Skipping. Lea Mertens (12-13 Jahre) erreichte den 2. Platz im Fachwettkampf Leichtathletik, Tatjana Kempin (25-29 Jahre) konnte im Mischwettkampf (Turnen und Leichtathletik) den 3. Platz erringen. Insgesamt nahmen 20 Teilnehmer des OSC am Wahlwettkampf teil.

Auf der kurzen Strecke der Orientierungsläufer belegten Janina Osterkamp und Silvia Kempin die Plätze 10 und 12. Tatjana Kempin erreichte auf der langen Strecke den 6. Platz. Zwei Tage später fand ein zweiter Orientierungslauf statt, der als Score-Orientierungslauf ausgetragen wurde. Auf der Karte waren 25 Postenstandorte eingetragen, wovon 10, 15 oder alle 25 Posten angelaufen werden konnten. Bei den Damen gewann Tatjana Kempin mit knappem Vorsprung die lange Strecke, Silvia Kempin wurde auf der mittleren Strecke 5.

OSC Newsletter erhalten

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen