Tolle Bilanz mit 2 NRW-Mehrkampftiteln und weiteren guten Platzierungen.

Die Reise nach Hamm,  zur 4. Ausgabe des NRW-Landesturnfestes vom  20.-23. Juni 2019, traten insgesamt 11 Sportlerinnen und Sportler des Oberodenthaler SC an. Über 7000 Teilnehmer mit Vereinen aus ganz Nordrheinwestfalen zählte die Veranstaltung insgesamt. In diesem Rahmen wurden am Donnerstag, 20.06.2019 auch die diesjährigen NRW-Meisterschaften im Mehrkampf ausgetragen, die gleichzeitig zur Qualifikation der Deutschen Mehrkampfmeisterschaften gewertet wurden.

Dabei zeigten alle Teilnehmerinnen starke Leistungen und am Ende freute sich der OSC über die NRW-Meistertitel von Lea (W16) und Helena Mertens (W14) im Leichtathletik Fünfkampf und über den 2. Platz von Katrin Koch (W20+).

Helena Lea Mertens wurden NRW-Fünfkampfmeisterinnen

Lea Mertens (W16) zeigte sich in starker Form beim 100m-Lauf und erreichte nach 13,62sec als erste das Ziel. Dies führte sich beim Weitsprung mit gesprungenen 5,00m, im Schleuderballwurf mit 40,60m und Kugelstoßen mit 10,85m fort. Nach 4 der 5 Diziplinen war dies ein satter Vorsprung, der auch auch beim abschließenden und von ihr ungeliebten 1.000m-Lauf ausreichte, um mit über 4 Punkten und einer Gesamtpunktzahl von 52,877 Punkten vor der Zeitplatzierten den Wettbewerb souverän zu gewinnen und sich für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften zu qualifizieren.

Ihre Schwester Helena Mertens (W14) steigerte ihre Bestmarke im Schleuderball und zeigte durchweg in allen Disziplinen starke Leistungen. Als Beste beim Kugelstoßen mit 9,02m und schnellste Läuferin im 100m Lauf  mit 13,79sec. und Zweitplatzierte beim abschließenden 1.000m Lauf erreichte sie insgesamt 49,06 Punkte. Auch Helena ließ die z.T. ein Jahr ältere Konkurrenz fast 2 Punkte hinter sich und erreichte damit ebenfalls die A-Qualifikation für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Frankfurt.

Katrin Koch erreichte Platz 2 im Fünfkampf

Katrin Koch (W20+) präsentierte sich in guter Form. Mit einer schnellen 100m-Laufzeit von 13,92sec. kam sie als Zweite ins Ziel und erreichte diese Platzierung ebenfalls beim Kugelstoßen mit 10,62m. Beim Schleuderball lief es noch besser, mit einer Weite von 41,96m hatte sie in dieser Disziplin die Nase vorn. Nach fünf Disziplinen und einer Punktzahl von 51,471 freute sie sich über den 2. Platz in Ihrer Alterklasse und erreichte ebenfalls die A-Qualifikation.

Lea Friedrich bei der Bodenkür

Zum ersten Mal startete Lea Friedrich (W14-15) bei den NRW-Mehrkampfmeisterschaften im Deutschen Sechskampf, der aus drei leichtathletischen und drei turnerischen Disziplinen besteht und die in zwei Blöcken ausgetragen wurden. Im Vorfeld wurden viele Trainingseinheiten absolviert, um  den die 6 Disziplinen zu beherrschen. Am Morgen ging es für die Leichtathletik ins Hammer Jahnstadion zu den Disziplinen 100m, Weitsprung und Kugelstoßen. Dabei steigerte Lea ihre Bestmarke beim Kugelstoßen auf 7,69m. Am Nachmittag nach mehreren Stunden Unterbrechung fand das Turnen in der schwülheißen Turnhalle statt. Dabei zeigte sie gute Leistungen im Sprung und bei der Bodenkür. Nach allen 6 Disziplinen erreichte sie am Ende 52,454 Punkte und Platz 19.

Lothar Kempin bei der Disziplin Minitrampolin

Am Freitag und teilweise schon am Donnerstag standen die Wahl- und Mischwettkämpfe des 4. Turnfestes auf dem Programm. Auch hier starteten OSC-Athletinnen und Athleten jeden Alters. Dabei freuten sich Silke Mertens (W49) und Gabi Friedrich (W52) über den ersten Platz in ihren Alterklassen beim Leichtathletik Wahlvierkampf. Beim gleichen Wettkampf gingen auch Irina Brandt (W29) und Knut Mertens (M49) an den Start und erreichten mit ihren Zeiten und Weiten jeweils den 2. Platz. Beim turnerischen Wahlwettkampf wurde Lothar Kempin (M71), als Trainer und Teilnehmer mit der meisten und längsten Erfahrung, ebenfalls Zweitplatzierter. Auch Ulli Friedrich (M48) und Tochter Kim (W14) hatten viel Spaß beim Wahlwettkampf und erreichten Platzierungen im Mittelfeld ihrer Alterklasse.

Ebenfalls am Donnerstag und Freitag fanden Orientierungsläufe beim Landesturnfest statt, an denen Lothar und Silvia Kempin, Katrin Koch, Tatjana Kimmel und Lea und Kim Friedrich teilnahmen.

 

Ergebnisse NRW Meisterschaft Leichtathletik Fünfkampf 2019

Mertens, Helena - Leichtathletik Fünfkampf W14-15
100-m-Lauf 13,74sec - 11,308 Pt.
1000-m-Lauf 3:51,5min - 8,641 Pt.
Weitsprung 4,79cm - 10,538 Pt.
Kugelstoß 3,00 kg - 9,07m - 9,07 Pt.
Schleuderball 1,0 kg - 33,26m - 9,503 Pt.
49,06 Punkte
1. Platz
Mertens, Lea - Leichtathletik Fünfkampf W16-17
100-m-Lauf - 13,62sec - 11,523 Pt.
1000-m-Lauf-  4:03,0min - 7,904 Pt.
Weitsprung 5,00m - 11,00 Pt.
Kugelstoß 3kg - 10,85m - 10,85 Pt.
Schleuderball 1kg - 40,60m - 11,60 Pt
52,8 Punkte 1. Platz
Koch, Katrin - Leichtathletik Fünfkampf W20+
100-m-Lauf - 13,92sec - 10,992 Pt.
1000-m-Lauf - 3:59,1min - 8,146 Pt.
Weitsprung - 4,42m - 9,724 Pt.
Kugelstoß 4kg - 10,62m - 10,62 Pt.
Schleuderball 1kg - 41,96m - 11,989 Pt.
51,471 Punkte 2. Platz

Ergebnisse NRW Meisterschaft Deutscher Sechskampf LK2 W14-15

Friedrich, Lea
Sprung 11,25 Pt.
Stufenbarren 3,90 Pt.
Boden 10,95 Pt.
Weitsprung W: 4,08m - 8,976 Pt.
Kugelstoß 3,00 kg W: 7,69m - 5,84 Pt.
100m-Lauf 14,88sec - 9,438 Pt.
52,454 Punkte
19. Platz

Wahlwettkämpfe

Friedrich, Kim - Mischvierkampf W14-15
Schwebebalken 5,55 Pt.
Boden 14,10 Pt.
Mini-Trampolin 7,9 Pt.
100m Lauf 16,71sec. - 6,97 Pt.
29,52 Pt. 47. Platz
Brandt, Irina - Leichtathletik Wahlvierkampf W25-29
100-m-Lauf
15,84sec. - 8,07 Pt.
Weitsprung3,85m - 8,47 Pt.
Kugelstoß 4kg 5,94m - 5,94 Pt.
Schleuderball 1,0 kgW: 19,575,59 Pt
28,07 Pt. 2. Platz
Mertens, Silke - Leichtathletik Wahlvierkampf W45-49
100-m-LaufW: 17,59sec -  5,96 Pt.
Standweitsprung 1,73cm - 7,61 Pt.
Kugelstoß 4kg 7,33m - 7,33 Pt.
Schleuderball 1kg 28,75m - 8,21 Pt.
29,11 Pt. 1. Platz
Mertens, Knut - Leichtathletik Wahlvierkampf M45-49
100-m-LaufW: 13,53 -  9,21 Pt.
Weitsprung W: 4,48cm - 8,96 Pt.
Kugelstoß 7,26kg W: 8,32m - 6,66 Pt.
Schleuderball 1,5 kg W: 32,75m - 7,28 Pt.
32,11 Punkte 2. Platz
Friedrich, Ulli - Leichtathletik Wahlvierkampf M45-49
100m-Lauf 17,17sec - 4,48 Pt.
Weitsprung Stand 2,00m - 8,00 Pt.
Kugelstoß 7,26kg 5,55m - 4,44 Pt.
Vollball 1,5kg - 12,50m - 5,00 Pt.
21,92 Pt.
6. Platz
Friedrich, Gabi -Wahlvierkampf  W50-54
75-m-Lauf W: 12,65sec - 6,78 Pt.
Weitsprung Stand 1,73m - 7,61 Pt.
Kugelstoß 3,00 kg 7,29m - 7,29 Pt.
Vollball 1kg 13,60m - 9,07 Pt.
30,75 Punkte 1. Platz
Lothar Kempin - Mischvierkampf M70-74
Sprung m. P1>P4 - W 13,15 - 8,15 Pt.
Pr.-Barren P1>P4  W 13,10 - 8,10 Pt.
Mini-Trampolin W 3,90m - 8,9 Pt. 
25,15 Pt. 2. Platz